• Volker Kämpf, OStR

72 Fünftklässler sind am EKG in See gestochen

Die „Neuen“ sind am EKG in See gestochen. Am 13.08.2019 versammelten sich die neuen Fünftklässler mit ihren Familien in der katholischen Kirche Adenau. Mit ihnen waren auch die „Paten“ der neunten und zehnten Klassen anwesend, die gekommen waren, um ihre „Patenkinder“ für die neunjährige Seefahrt auf dem Meer EKG zu begrüßen. Sinnbildlich für diese Reise hatten die Religionslehrer Herr Brauns, Frau Jakobczak und Frau Knieps ein großes Segelschiff vor dem Altar aufgebaut, das während des folgenden ökumenischen Gottesdienstes alle Anwesenden auf die „große Fahrt“ einstimmte. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Killmaier-Heimermann hieß die Pastoralreferentin Frau Nohner die Schülerinnen und Schüler willkommen und wünschte ihnen für die vor ihnen liegende Reise viel Erfolg und guten Mut. Schüler aus den oberen Klassen gestalteten den Gottesdienst mit Rollenspielen und musikalischen Beiträgen, die vom Musiklehrer Michael Rodarius geleitet wurden. Ein Schlüsselanhänger in Form eines Segelbootes wird die Schülerinnen und Schüler in Zukunft an diesen ersten Tag erinnern, an dem sie in See gestochen sind.

Am Ende des Gottesdienstes lernten die neuen Fünftklässler ihre Paten und ihre KlassenlehrerInnen Herrn Brauns (5a), Frau Ebel (5b) und Frau Geisler-Helten (5c) kennen und erhielten das von der Kreissparkasse gesponserte Schulshirt.

Nach dem obligatorischen Gruppenfoto auf der Schultreppe fand in der Hocheifelhalle die offizielle Begrüßungsfeier statt. Ein fleißiges Team von Sekretärinnen, Lehrerinnen und Eltern hatte die reichhaltige Kaffeetafel gedeckt. Streicherklasse und Orchester unter der Leitung von Ilse und Stefan Schleich eröffneten das Programm, das im weiteren Verlauf in der NAWI Show gipfelte, in deren Verlauf Raketen durch die Halle flogen. Zum Abschluss überreichten Frau Böhle und Frau Schöppner vom Förderverein ihre Willkommensgeschenke an die neuen Schülerinnnen und Schüler. Damit war der Aufruf an die Eltern verbunden, in den Förderverein des EKG einzutreten und somit wichtige Projekte an der Schule zu sponsern (foerderverein@ekgadenau.de). Nach der unterhaltsamen Feier erlebten die jungen „Seefahrer“ ihre erste Unterrichtsstunde mit ihren Klassenlehrern während sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen entspannen und kennenlernen konnten. Die ganze Schulgemeinschaft des EKG wünscht den neuen Matrosen immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.


Foto: Frau Geißler-Helten

Klasse 5a - Herr Brauns

Klassen 5b - Frau Ebel

Klasse 5c - Frau Geißler-Helten

(15.08.2019 | Kil)


Dr.-Klausener-Straße 43-45, 53518 Adenau, Deutschland

©2020 Erich-Klausener-Gymnasium Adenau

Impressum & Datenschutzerklärung