Viele Preisträger*innen beim Wettbewerb "Känguru der Mathematik"



Am 17. März 2022 haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 des EKG Adenau am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler haben eigenständig innerhalb von 75 Minuten bis zu 24 Aufgaben auf drei Niveaustufen gelöst.

Neben einer Urkunde und einem „Preis für alle“ für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer wurde der weiteste Känguru-Sprung ausgezeichnet. Diesen Preis hat Louisa Schulz (5c) erhalten. Sie hat die meisten Fragen in Folge richtig beantwortet. Außerdem wurde insgesamt fünf Mal eine Preiskategorie erreicht. Den dritten Preis haben Ole Klaes (5b), Philipp Udic (5b) und Noami Kidane (6a) erhalten. Den zweiten Preis haben Adrian Wolter (5a) und Fabian Blauert (6b) erzielt.


Wir sind dem Förderverein des EKG Adenau sehr dankbar, dass dieser die Teilnahmegebühren für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernommen hat.


Julia Bungartz



196 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen