top of page

Girl’s und Boy’s Day 2023

Am 27. April fand der bundesweite Girl’s und Boy’s Day statt, der Schülerinnen und Schülern eine tolle Möglichkeit bietet, Berufe und Studienfächer frei von Rollenklischees kennenzulernen.

Teilnehmerinnen Besuch RheinAhrCampus Remagen am Girl´s Day 2023 (Foto S. Kämpf)

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben an diesem Aktionstag unterschiedliche Angebote in Institutionen, Universitäten und Betrieben wahrgenommen. Ob in der KITA St. Martin in Adenau bei der Arbeit von Erzieherinnen und Erziehern dabei sein oder in mittelständischen Unternehmen mehr über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten erfahren – die Angebote in unserer Region waren auch in diesem Jahr wieder sehr vielseitig.

Besonders erfreulich war, dass wir nach längerer (Corona)Pause wieder den RheinAhrCampus in Remagen besuchen konnten. Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Fördervereins war es einer Gruppe von Schülerinnen möglich, die spannenden MINT - Studiengänge (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) an der Hochschule zu erleben und mit Studentinnen ins Gespräch zu kommen. Mit diesen engagierten Mentorinnen, die Teil des Ada Lovelace Projektes, einem rheinland-pfälzischen Mentoringnetzwerk für Frauen in den MINT Fächern sind, haben unsere Schülerinnen an verschiedenen Programmen und Workshops teilgenommen, die im Folgenden kurz beschrieben werden.

Das Programm „Erkunde die Welt der virtuellen Realität und der Medizintechnik“ bot Einblicke in den Einsatz moderner Technologien, wie komplexe biomechanische Prozesse. Darüber hinaus fand die Schnuppervorlesung „Physik-Technik-Medizin“ statt und die Teilnehmerinnen erfuhren dabei Interessantes über die Anwendungen der medizinischen Strahlentherapie, der Nuklearmedizin und der Computertomographie. In weiteren Workshops hatten die Schülerinnen Gelegenheit, mit Ultraschallgeräten zu experimentieren. Ein spannendes Programm wurde durch „Experimente und Schnuppervorlesung aus der Mathematik“ geboten. In zwei Workshops konnten die Schülerinnen Mathematik spielerisch erleben, dabei Knobelspiele und Rätselaufgaben lösen und lernen, wie man mit Glücksspielen ausgetrickst werden kann. In der Schnuppervorlesung erfuhren die Schülerinnen ebenfalls, wie künstliche Intelligenz in der Medizin genutzt und eingesetzt werden kann. Erste Kompetenzen im Bereich Coden konnten in einem weiteren Angebot, der „Smarten Pflanzstation“, erworben werden. Hier wurde eine Bewässerungsanlage programmiert, die bei sich verändernden Umwelt- und Standortbedingungen eine optimale (Wasser-)Versorgung der Pflanze gewährleisten kann.

Dass unsere Schülerinnen und Schüler an diesem Tag so unterschiedliche und bereichernde Erfahrungen sammeln können, ist ein großer Gewinn und soll auch im nächsten Jahr wieder ermöglicht werden.


Sabrina Kämpf

(Gleichstellungsbeauftragte)


 

IMPRESSION GIRL´S DAY 2023 (Fotos: Christiana Hoerster (RheinAhrCampus Remagen)


177 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page