• Volker Kämpf, OStR

Gut besuchter Tag der offenen Tür am Erich-Klausener-Gymnasium

Am 23.11.2019 hatte das Erich-Klausener-Gymnasium zum Tag der offenen Tür eingeladen, um Eltern und ihre Kindern über die Angebote des Adenauer Gymnasiums zu informieren.

In der wie immer sehr gut besuchten Hocheifelhalle begrüßte die Schulleiterin Frau Killmaier-Heimermann die Viertklässler und deren Eltern. Nach einer musikalischen Einlage durch die Streicherklasse bekamen die Schülerinnen und Schüler der umliegenden Grundschulen dann in Mitmachstunden in den jetzigen fünften Klassen einen ersten Vorgeschmack auf das nächste Schuljahr. Mussten die Kinder also schon eifrig lernen, konnten die Eltern sich noch zurücklehnen und alles Wissenswerte rund um das Erich-Klausener-Gymnasium von der Schulleiterin erfahren.

Ab 11.00 Uhr besuchten die Eltern zusammen mit ihren Kindern über 20 unterschiedliche Präsentationen und Vorführungen. Alle Fächer stellten Inhalte aus ihrer täglichen Arbeit an der Schule vor. So veranstalteten die Lateiner ein umfangreiches Römerquiz und zeigten, dass Latein großen Spaß machen kann; Besonders beeindruckend waren die spannenden Experimente zum Mitmachen in der Chemie. Achtung Hochspannung versprachen die Physiker, schwierige Bewegungslandschaften boten die Sportler in der Sporthalle, Crêpes und interessante Lernspiele zeigten die Franzosen, virtuelles Vokabellernen boten die Engländer und faszinierende Einblicke in die Welt der Zahlen gewährten die Mathematiker. Die Geschichtslehrer beleuchteten das Leben zur Zeit des Mittelalters und in den Biologiesälen konnten die Kinder beeindruckende Experimente mitmachen. Eigene deutschsprachige Gedichte wurden in der Haiku-Werkstatt angefertigt. Bekannte Ohrwürmer konnte man bei den Musikern mitsingen, gebacken und gekocht wurde in vielen Projekten, so dass die Flure voller unterschiedlichster Gerüche dufteten.

Im Foyer konnten sich die Eltern und Kinder über angebotene AGs, das Lese- und Rechtschreibförderkonzept oder die sozialen Projekte an der Schule informieren. Zudem wurde im Foyer informiert über das Label der Transfair-Schule, welches das EKG seit einigen Jahren tragen darf. Groß war der Andrang bei den Informationen über die Arbeit der Streicherklassen. Sehr interessiert zeigten sich die Eltern auch an den Informationen über die nachmittäglichen Betreuungsangebote innerhalb des Leseclubs.

Dies ist nur ein kleiner Teil der vielfältigen Darbietungen von Schülern und Lehrern, die den Viertklässlern viel Freude gemacht haben und hoffentlich Interesse wecken konnten für den gymnasialen Unterricht.

Auch die Zehntklässler der Realschulen Plus besuchten das EKG und wurden durch den Oberstufenleiter Herrn Messerschmidt über die Möglichkeiten, die allgemeine Hochschulreife am Erich-Klausener-Gymnasium zu erlangen, unterrichtet. Vor allem auch den Schülerinnen und Schülern, die noch eine zweite Pflichtfremdsprache erlernen müssen, konnte Herr Messerschmidt Perspektiven am EKG aufzeigen. Bietet doch das Adenauer Gymnasium sowohl Latein als auch Französisch als neue Fremdsprache in der Jahrgangsstufe 11 an.

Anmeldebeginn für das Schuljahr 2020/2021 ist der 3. Februar 2020. Für alle Fragen rund um die Anmeldung steht Ihnen das Sekretariat gerne zur Verfügung (02691/92120).



(25.11.2019 | Text Rei - Fotos Kmv)

Dr.-Klausener-Straße 43-45, 53518 Adenau, Deutschland

©2020 Erich-Klausener-Gymnasium Adenau

Impressum & Datenschutzerklärung