• Volker Kämpf, OStR

Hygienemaßnahmen im Falle der Wiedereinführung von Abstandsregeln



In der letzten Fassung des Hygieneplans des Landes heißt es:

„Dank zahlreicher Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen ist die Zahl der Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz auf ein niedriges Niveau gesunken. Trotz schrittweiser Wiedereröffnung der Schulen während der letzten Wochen hat sie sich auf diesem Niveau stabilisiert. Unter Berücksichtigung der oben genannten Zielsetzungen ist deshalb die Wiederaufnahme des Regelbetriebs in den Schulen mit Beginn des Schuljahres 2020/21 möglich und geboten.“


Dennoch müssen wir uns auch darauf vorbereiten, dass die Abstandsregeln wieder eingeführt werden. Sollte dies so sein, wird der Unterricht in einem abgestimmten Wechsel aus Präsenzphasen und von Lehrkräften begleitetem Fernunterricht organisiert. Konkret bedeutet dies:

  • Halbierung der Lerngruppen und

  • Präsenzunterricht im wöchentlichen Wechsel.

Regeln der Gruppeneinteilungen:

  • MSS: 1. Gruppe: Schüler(innen) mit Nachnamen A-M 2. Gruppe: Schüler(innen) mit Nachnamen N-Z

  • Sek I: Für die Klassen 5-10 bedeutet dies: Halbierung der Klasse

  • In den Klassen 6, 8, 9, 10 gelten die Gruppen, die am Ende des letzten Schuljahrs gebildet wurden.

  • Eltern und Schüler(innen) der Klassen 5 und 7 werden gesondert durch die Klassenleiter über die Gruppenzusammensetzungen informiert.

Im Moment gehen wir aber von Regelunterricht für alle Schülerinnen und Schüler aus. Über die weiterhin notwendigen Hygienemaßnahmen (Mundschutz, Wegeregelungen, …) werden wir auch weiterhin informieren.


Viele Grüße

Die Schulleitung

130 Ansichten

Dr.-Klausener-Straße 43-45, 53518 Adenau, Deutschland

©2020 Erich-Klausener-Gymnasium Adenau

Impressum & Datenschutzerklärung