• Dieter Kriechel

Ethik am EKG Adenau

Das Unterrichtsfach Ethik am EKG versteht sich nicht als bloßes Ersatzfach für den konfessionsgebundenen Religionsunterricht, sondern möchte für ethische Fragen, die sich in Lebenssituationen vom Alltag bis zu Grenzerfahrungen stellen, Orientierungshilfen bieten.

Auf ethik.bildung-rp.de findet man folgende Formulierung:

„Ziel des Ethikunterrichts ist es, Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zur Wahrnehmung ethisch relevanter Fragen und Probleme, zur selbständigen Urteilsbildung sowie zum ethisch reflektierten Handeln zu fördern. Der Ethikunterricht setzt sich exemplarisch mit Fragestellungen auseinander, die die Lebenswirklichkeiten aufwerfen und stellt dazu exemplarisch Orientierungswissen zu grundlegenden Positionen der philosophischen Ethik bereit.“

Im Ethikunterricht wird also nicht nur Wissen vermittelt, sondern vor allem Kompetenzen gefördert in Bezug auf ethisch relevante Probleme und Situationen. Auf individueller, gesellschaftlicher und globaler Ebene werden ethische Fragen besprochen, formuliert, analysiert und mit Hilfe unterschiedlicher Ethiken Lösungsansätze diskutiert. Hilfestellung dazu geben Philosophen von der Antike bis zur Gegenwart. Ebenfalls werden die großen Weltreligionen konfessionsneutral im Ethikunterricht behandelt. Mit fachspezifischen Methoden (z.B. Dilemmadiskussionen oder Gedankenexperimenten) und unter Beachtung moralisch-ethischer Werte und Normen soll zu ethischen Fragen aus der Lebenswelt der SchülerInnen eine eigene Stellungnahme, Meinung und begründete moralische Beurteilung gefördert werden.




23 Ansichten

Dr.-Klausener-Straße 43-45, 53518 Adenau, Deutschland

©2020 Erich-Klausener-Gymnasium Adenau

Impressum & Datenschutzerklärung