top of page

Sommerkennenlernfest für die neue Jahrgangsstufe 5


Am Freitagnachmittag, den 07.07.2023 wurde emsige Betriebsamkeit im und rund um das Erich-Klausener-Gymnasium beobachtet. Manche Nachbarn des EKG fragten sich, was man wohl an der Schule vorbereiten würde - wie für ein größeres Familienfest arbeiteten viele Mitglieder der EKG-Familie - Hand in Hand auf das ANKOMMEN unserer neuen Jahrgangsstufe 5 hin.

Gegen 16.00 Uhr war es dann soweit - bei strahlendem Sonnenschein empfingen auf dem oberen Schulhof die Schulleiterin Christa Killmaier-Heimermann, die Schulpaten und die neuen Klassenleiter:innen Sabrina Kämpf (5a), Jochen Büdenbender (5b) und Susanne Geisler-Helten 83 neuen Fünftklässler zu einem Sommerkennenlernfest.




Alle Kinder zusammen wurden von der Tanz-AG unter der Leitung von Julia Selbach begrüßt und erhielten direkt schon die Einladung zum Mitmachen in der AG im neuen Schuljahr. Nach den Eröffnungsworten der Schulleiterin, die besonders den Gedanken der gelebten Gemeinschaft an diesem Nachmittag betonte, stellte Susanne Geisler-Helten die Schulpaten für das neue Schuljahr 2023/2024 vor, die engagiert in einer Arbeitsgemeinschaft viele verschiedene Aktionen für die Fünftklässler im Verlauf des Schuljahres vorbereiten, aber auch ganz persönlich unserer Fünfer beim Ankommen am EKG begleiten. Und dann folgte schon der wichtigste Part des Nachmittags - das Zusammenfinden der 84 Mädchen und Jungen in ihren neuen Klassen. Mit strahlenden Gesichtern, manchmal auch etwas aufgeregt betraten die Schüler:innen der 5a, 5b und 5c nacheinander die Bühne und formierten sich in ihren neuen Klassen, um mit ihrer Klassenlehrer:innen und den Schulpaten gemeinsam in den Klassenraum zu gehen. Dort fand eine erste Kennenlernrunde der Klassengemeinschaft statt, die die Paten spielerisch für ihre Patenkinder vorbereitet hatten. Neben ersten Informationen zum EKG, der obligatorischen Materialliste und einer ersten Hausaufgabe, konnten die Kinder

einen Wunsch für ihre Zeit am EKG an dem klasseneigenen Wunschbaum anbringen.



In der Zwischenzeit hatten sich die Eltern zur gemütlichen Kaffeerunde in der Cafeteria oder bei einem kühlen Getränk auf dem Schulhof zusammengefunden. Mit der Unterstützung des Schulelternbeirates und vielen Eltern der aktuellen Jahrgangsstufe 5 hatte man ein Kuchenbuffet und den dazugehörigen Kaffee zusammenstellen können. Die Jahrgangsstufe 12 und die Schülervertretung des EKG hatten den Getränkestand im Griff. Geschwisterkinder testeten vorab den Spiel- und Bewegungsparcours, der auf dem Schulhof aufgebaut war und den die neuen EKGler nun auch gemeinsam mit ihren Paten in Beschlag nehmen konnten. Selbstsicher und fast schon wie „zu Hause“ angekommen, erkundeten die Neuen das Schulgebäude, machten Station an der Button-Maschine, um einen Klassenbutton herzustellen oder ließen sich von der Fotobox, gesponsert durch unseren Förderverein ablichten und nahmen so schöne Erinnerungen an ihren ersten Tag am EKG ganz ohne Stundenklingeln und Notendruck mit nach Hause. Den Abschluss des Tages bildete der Auftritt der EKG-Bigband, die mit viel Leidenschaft von Musiklehrer Michael Rodarius geleitet wird. Die Big-Band setzte ein echtes Highlight zum Schluss und auch hier wurden die Fünfer direkt von Herrn Rodarius in das Big Band Geschehen involviert und zum Mitmachen animiert.

Die gesamte Schulgemeinschaft hat sich über die vielen positiven Rückmeldungen zu unserer Sommerkennenlernfest-Premiere am EKG gefreut und ist sich sicher, dass das vorrangige Ziel, den Kindern die erste Hürde für das Ankommen am EKG zu nehmen, mehr als erreicht wurde. Nun freut sich die Schulgemeinschaft schon auf die offizielle Einschulung der

fünften Klassen, am 05.09.2023 in der Turnhalle des EKG.


 


163 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schachkurs am EKG

Comments


bottom of page