• Volker Kämpf, OStR

Flik-Flak, Salto und Spagat


Beim Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ - Gerätturnen der Mädchen -schaffte die Turnmannschaft des EKG (WK I) den Sprung auf das Siegertreppchen und errreichte einen hervorragenden zweiten Platz. Die Mannschaft verpasste den Sprung nach ganz oben, in einem spannenden Wettkampf, nur knapp. Nach den vier zu turnenden Geräten Boden, Sprung, Stufenbarren und Balken lagen der zweite Platz mit 147,8 Punkten und der erste Platz mit 149,2 Punkten denkbar eng zusammen. Die Enttäuschung über den so knapp verpassten Sieg wich schnell der Freude über die gezeigte Leistung und den gelungenen Wettkampf.



Denn trotz der längsten Anfahrt im Teilnehmerfeld turnten die Mädchen auf hohem Niveau und lediglich das bekannte Quäntchen Glück fehlte zum Sieg. So traten die Turnerinnen eindrucksvoll den Beweis an, welch faszinierende Sportart das Gerätturnen ist und zeigten das spektakuläre Ergebnis ihres Trainings. Scheinbar mühelos turnten die Mädchen Salto, Flik-Flak, Spagat etc. und begeisterten mit ihren im TuWi Adenau einstudierten Küren. Schließlich gilt es allen Athletinnen, Trainern, Vereinsverantwortlichen und Lehrern Dank auszusprechen, dass solche Veranstaltungen wahrgenommen werden können und zu hoffen, dass ein solch toller Sport auch zukünftig viele begeisterte Aktive findet.



Für das EKG turnten: Lilly Emrich, Hannah Adriany, Lara Ohlert, Hannah Scheid, Sophie Stockhausen


(11.03.2020 | Rol)

Dr.-Klausener-Straße 43-45, 53518 Adenau, Deutschland

©2020 Erich-Klausener-Gymnasium Adenau

Impressum & Datenschutzerklärung