top of page

Vorlesewettbewerb 2023 am EKG


Am Freitag, den 15.12.2023, fand der alljährliche Vorlesewettbewerb in weihnachtlicher Atmosphäre am Erich-Klausener-Gymnasiums statt. Die Orientierungsstufenleiterin Susanne Geisler-Helten begrüßte die Klassensieger der drei sechsten Klassen:


• Klasse 6a: Mara Pannhausen und Fynn Nürenberg

• Klasse 6b: Mina Wilbert und Layla Schulte

• Klasse 6c: Mia Mönig und Minna Handrich


mit ihren Deutschlehrerinnen Frau Schunk und Frau Rink sowie ihren Klassen als Publikum im festlich geschmückten Konferenzraum der Schule.



Die Klassensieger stellten in der ersten Leserunde ihre selbstausgewählten Bücher vor und lasen anschließend eine gut ausgesuchte Stelle aus ihrem Lieblingsbuch. Das „Lesefieber“ stieg von Lesung zu Lesung. Alle Kandidatinnen und Kandidaten schlugen sich souverän und machten der Jury die Zwischenentscheidung nach der ersten Leserunde nicht leicht. Diese

bestand aus der Fachvorsitzenden Deutsch Frau Kämpf, der Buchhändlerin Frau Berens und der Schulsekretärin Frau Kaltz.



In der zweiten Leserunde stand dann ein Fremdtext, eine Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens im Mittelpunkt. Auch hier überzeugten die Kandidatinnen und Kandidaten mit gekonnter Lesetechnik und anspruchsvoller Interpretation der Textstellen, sodass die Entscheidung der Jury mit Spannung erwartet wurde.

Letztlich konnte Mia Mönig mit ihrer Lesung aus dem Roman „White Fox“ von Chen Jiatong und der atmosphärischen Darbietung des Fremdtextes überzeugen und den Schulsieg im Vorlesewettbewerb 2023 holen. Den zweiten Platz belegte Mara Pannhausen und Minna Handrich gelangte auf den dritten Platz.



Mia Mönig wird das Erich-Klausener-Gymnasium nun beim Kreisentscheid in

Bad Neuenahr-Ahrweiler vertreten.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Mia herzlich und wünscht ihr viel Erfolg für

die weiteren Leserunden.



259 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarii


bottom of page